• Schwerpunktanalyse in einem Logistiknetzwerk

    Montag, 15. Juli 2013 - 15:27
    Bei der Planung eines neuen Warenlagers oder neuer Fabrik-Standorte steht man vor dem Problem, die Inputdaten in den Griff zu bekommen. Allein das Zusammenspiel aus bestehenden Fabriken, bestehenden Warenlagern und den täglichen Transporten der Produkte ergibt eine unübersichtliche Menge an Daten, die man berücksichtigen muss, die einen Einstieg in die Fragestellung aber kompliziert gestalten.
    Blogeintrag
  • Migration − Eine Aufgabe, viele Möglichkeiten

    Mittwoch, 19. Juni 2013 - 9:54
    Wird eine Software nicht länger vom Hersteller unterstützt, so sieht man sich schnell in der Pflicht, eine alternative Softwarelösung zu suchen. Hat man diese erst einmal gefunden, fangen die Fragen allerdings oft erst an: Wie können die Daten aus der alten Software in die Neue eingebunden werden? Wie lässt sich die volle Funktionalität auch während der Migrationszeit gewährleisten? Welche Probleme können während der Umstellung auftreten? Um eine optimale Vorgehensweise zu ermitteln, unterstützt X-INTEGRATE bei diesem Prozess mit kompetenter Beratung und umfangreichen Erfahrungswerten.
    Blogeintrag
  • Eindrücke vom IBM Finance Day 2013

    Montag, 17. Juni 2013 - 14:54
    „Welche unanständige Geldvernichtung betreiben Sie hier?“ Das war ein Zitat eines Passanten, der am Außenbereich des Veranstaltungssaals im Schloß Bensberg die Info-Aufsteller betrachtete. Nicht gerade die beste Voraussetzung für ein Gespräch. Wir konnten ihm jedoch erklären, dass der Finanzsektor insbesondere durch die jüngsten Skandale geprägt ist durch einen permanenten Wandel und ständig neue Anforderungen z.B. im Compliance Bereich. Gleichzeitig ist aber auch der Blick nach vorne notwendig: Wie stellen Banken und Versicherer Ihre Wettbewerbsfähigkeit sicher?
    Blogeintrag
  • Wie verarbeite ich 13 Millionen Nachrichten pro Sekunde?

    Donnerstag, 16. Mai 2013 - 9:36
    Welche neuen Potentiale könnten Sie heben, wenn Ihre Unternehmensanwendung mit Hundertausenden von mobilen Endgeräten je Sekunde kommunizieren könnte? Smartphones, Apps, Social-Media Kanäle oder Sensoren in PKWs, medizinischen Geräten, industriellen Produktionsstellen, intelligenten Gebäuden, etc. sind potentielle Informationsquellen für Wertschöpfungsprozesse. Wie solche Möglichkeiten heute pragmatisch realisiert werden können, wurde auf der diesjährigen IBM Impact Konferenz vorgestellt und diskutiert.
    Blogeintrag
  • Defacto-Norm für Unternehmensanwendungen

    Montag, 5. August 2013 - 10:29
    Hybride Architekturen mittels effizienter Integrationstechnologien verbunden − so sehen heute IT-Nutzer, SW-Anbieter sowie Analysten die Best-Practice für Enterprise-IT Architekturen. Dies ist eines der Feedbacks meiner Gespräche im Rahmen verschiedener Zusammentreffen von Mitgliedern des Cloud-Ecosystems. Welche Impulse, Anregungen und Ideen ich sonst noch aus dem Event mitnehmen konnte lesen Sie im Folgenden.
    Blogeintrag
  • Bessere Laufzeiten und schnellere Reaktionen dank Business Process Management

    Dienstag, 16. Juli 2013 - 10:44
    In unserer schnelllebigen Zeit ist es gerade im Geschäftsumfeld wichtig, dass alle Prozesse möglichst schnell und vollständig abgeschlossen werden. Doch gerade bei Prozessen, die menschliche Interaktion benötigen, ziehen sich Prozesse oft unnötig in die Länge. In unserem aktuellen Fall kann Business Process Management unserem Kunden helfen, durch die Optimierung von HR Prozessen Zeit und Geld zu sparen.
    Blogeintrag
  • Dynamische Anpassung an Absatzmärkte (Teil 1)

    Montag, 12. August 2013 - 12:11
    Was tun, damit sich das eigene Produkt von der Konkurrenz abhebt, ohne dafür interne Strukturen aufgeben zu müssen? Wie erstellt man eine professionelle Lösung, die nicht nur ihren Zweck erfüllt, sondern praktisch „selbst mitdenkt“? Was wird benötigt, um keine statische Lösung zu entwickeln, sondern um sich einem stets wandelnden Markt dynamisch anzupassen?
    Blogeintrag
  • Dynamische Anpassung an Absatzmärkte (Teil 2) Praxisbeispiel

    Dienstag, 27. August 2013 - 12:24
    In meinem letzten Beitrag ging es um die Problemstellung bei Zuordnungsszenarien. Heute möchte ich Ihnen dazu ein konkretes Beispiel vorstellen, wie ich es erst vor kurzem umgesetzt habe.
    Blogeintrag
  • Zwei Mal ODM - aber ist WebSphere ODM gleich ODM Enterprise?

    Montag, 16. September 2013 - 13:10
    Die Umbenennung von Produkten stellt oft eine entscheidende Weiterentwicklung dar. Man möchte zeigen, dass die Änderungen zur letzten Version so groß sind, dass eine simple Versionsnummernänderung nicht ausreicht, um dieser gerecht zu werden. Oft möchte man auch deutlich machen, dass es sich nicht um eine reine Weiterentwicklung eines Produkts handelt, sondern die Einflüsse mehrerer Produkte zu einem neuen Produkt verschmolzen sind.
    Blogeintrag
  • Business Process Management und Enterprise Service Bus, Konkurrenz oder gute Freunde?(Teil 2)

    Mittwoch, 9. Oktober 2013 - 12:00
    Im letzten Beitrag habe ich mich bereits mit der Frage befasst, worin die Stärken von BPM und ESB liegen. Dieses Mal werde ich mich verstärkt damit beschäftigen, wie man diese Stärken nutzen und kombinieren kann, um komplexe Prozesse einfacher und effektiver auszuführen. Besonders gut ist dies am Beispiel der Automatisierung von Prozessen erkennbar.
    Blogeintrag