• Erster akkreditierter IBM Business Partner für IBM WebSphere Commerce in Europa

    Dienstag, 16. Juni 2015

    piazza blu² wurde in den ausgewählten Kreis der IBM Gold akkreditierten Business Partnern für WebSphere Commerce aufgenommen. Weltweit wurde diese begehrte Auszeichnung von IBM bisher nur drei IBM Business Partner verliehen.

  • Neue Security-Studie: Datenpannen immer teurer

    Freitag, 29. Mai 2015

    (PresseBox) (Stuttgart / Ehningen, 27.05.2015) Die Kosten, die Unternehmen durch den Verlust oder den Diebstahl von kritischen Daten entstehen, belaufen sich mittlerweile im Schnitt auf rund 3,8 Millionen US-Dollar - eine Steigerung um 23 Prozent seit 2013. Das geht aus der von IBM gesponserten, aktuellen "2015 Cost of Data Breach Study" des Ponemon-Instituts hervor. Für die Studie wurden 350 Unternehmen aus elf Ländern befragt, darunter auch Deutschland, wo im Schnitt 3,5 Millionen US-Dollar pro Datenpanne fällig werden.

  • IBM erobert mit Bluemix die Pole-Position

    Dienstag, 26. Mai 2015

    Ehningen - 18 Mai 2015: IBM erweitert ihre Cloud-Plattform Bluemix mit zusätzlichen Services, um mobile Apps und Anwendungen schnell und einfach zu entwickeln. Weltweit ist keine offene PaaS-Umgebung innerhalb der Cloud Foundry Foundation größer als Bluemix. Die Cloud-Services beschleunigen die Entwicklung von unterschiedlichen Anwendungen für mobile Endgeräte, das Internet der Dinge (IoT), die Analyse von Lieferketten oder intelligente Infrastrukturlösungen. Inzwischen finden Entwickler weit über 100 Services auf der Plattform, darunter zahlreiche...

  • IBM Sicherheits-Netzwerk räumt auf

    Freitag, 15. Mai 2015

    Stuttgart-Ehningen - 14 Mai 2015: Vor rund einem Monat wurde das X-Force Exchange Netzwerk gegründet, heute gehören ihm bereits 1.000 Unternehmen aus insgesamt 16 Industrien an. Die soziale Plattform in der Cloud erlaubt den offenen Zugang zu historischen und Echtzeit-Daten-Aufzeichnungen von Sicherheitsbedrohungen, einschließlich Life-Reports des weltweiten Threat Monitoring Netzwerks der IBM. Damit können sich Unternehmen effektiver und gezielter gegen Cyberattacken wehren.

  • Watson Analytics wird professionell

    Mittwoch, 13. Mai 2015

    Ehningen - 12 Mai 2015: IBM (NYSE: IBM) erweitert die Funktionen ihrer Cloud-basierten Watson Analytics-Lösung und bietet ab sofort eine Watson Analytics Professional Edition an. Mit der neuen Version ist es unter anderem möglich, Datenbanken zu integrieren oder mit Hilfe von neuen Kollaborations-Funktionalitäten mit mehreren Kollegen gleichzeitig an einem Watson Analytics Datensatz zu arbeiten. Unternehmen aller Größenordnungen können damit schnelle und präzise Einblicke in ihre Geschäftsabläufe bekommen.

  • Auf zur Hybrid Cloud mit neuen Servern, Software und Lösungen von IBM

    Dienstag, 12. Mai 2015

    Stuttgart-Ehningen/Las Vegas - 11 Mai 2015: IBM stellte am 11. Mai anlässlich der Edge Conference in Las Vegas neue Server, Software und Lösungen vor, um eine hybride Cloud-Umgebung zu ermöglichen. Flexible Software-Lizenzmodelle für IBM Middleware erleichtern Kunden die Adoption einer hybriden Cloud.

  • Durch Wind und Wetter mit IBM

    Montag, 11. Mai 2015

    Stuttgart-Ehningen/Hamburg - 08 Mai 2015: Das Deutsche Klimarechenzentrum (DKRZ) nutzt Technologien und Services von IBM (NYSE: IBM), um das weltweit größte Archiv an Klimasimulationsdaten zu verwalten. Diese helfen führenden Klimaforschern rund um den Globus.

  • Wie Watson die Welt verändert

    Freitag, 8. Mai 2015

    Ehningen - 06 Mai 2015: Im Rahmen des World of Watson Symposiums in New York, bei dem rund 1.200 Start-ups, Wissenschaftler, Entwickler und Kunden über die Zukunft des kognitiven Computings diskutierten, stellte IBM neue Watson Services, Lösungen und Partnerschaften vor:

  • Keeeb – der kluge Wissensmanager aus der Cloud

    Mittwoch, 29. April 2015

    Ehningen - 27 Apr 2015: Studien der IDC-Marktforscher zeigen: Aufgrund ineffizienter Recherchearbeiten entstehen Unternehmen Verluste von rund 26.000 US-Dollar pro Mitarbeiter und Jahr. Ursachen dafür sind, dass Mitarbeiter Information nicht finden oder mehrfach abspeichern. Das Start-up Keeeb hat die intelligente Rechercheplattform Unity entwickelt, die Ergebnisse von Internetsuchen und Recherchen unternehmensweit zentralisiert und den Teammitgliedern einheitlich bereitstellt. Als Fundament für Keeeb Unity nutzt das Start-up die IBM SoftLayer Cloud in Frankfurt...

  • IBM bringt Analyse von Cyber-Bedrohungen in die Cloud

    Dienstag, 28. April 2015

    Stuttgart-Ehningen - 22 Apr 2015: IBM kündigt die Security-Intelligence-Technologie IBM QRadar als Software-as-a-Service (SaaS)-Angebot aus der Cloud an. Damit verbunden sind optionale IBM Security Managed Services, die Sicherheitsspezialisten in Unternehmen zusätzliches Expertenwissen zur Verfügung stellen und ihnen mehr Flexibilität im Kampf gegen Cyberattacken geben.....

Inhalt abgleichen