IBM lädt ein zum 3. Virtuellen Information Management Forum

IBM lädt ein zum 3. Virtuellen Information Management Forum

(PresseBox) Ehningen, 28.08.2012, Big Data ist seit einiger Zeit in aller Munde. Kein Wunder, werden doch täglich weltweit 2,5 Exabyte - 2,5 Trillionen Byte - komplexer und meist unstrukturierter Daten produziert. Diese Daten müssen natürlich auch verarbeitet, verwaltet und analysiert werden. Denn gerade in der heutigen Zeit sind Unternehmen darauf angewiesen, aus diesen Unmengen von Daten so viele Informationen wie möglich zu ziehen.

Genau um diese Problematik dreht sich das 3. Virtuelle Information Management Forum von IBM, das am 13. September von 09:15 - 13:00 Uhr in den virtuellen Konferenzräumen des Unternehmens stattfindet. Hier erfahren die Teilnehmer alles über die Verwaltung, Sicherung und Analyse von Daten im Zeitalter von Big Data. Und alles kostenlos und bequem vom eigenen Schreibtisch aus!

Die Keynote zum Auftakt der Veranstaltung hält Dr. Holger Kisker, Principal Analyst bei Forrester Research Inc., zum Thema "Data Governance im praktischen Einsatz". Danach stehen drei parallele Breakout Sessions zu den Themen "Datenmanagement und Sicherheit", "Big Data: Technische Innovation" und "Big Data Analytics" zur Wahl. Sowohl Experten der IBM als auch Referenten namhafter Unternehmen kommen hier zu Wort. So berichtet unter anderem Stefan Grossmann, BICC Leiter der TUI Deutschland GmbH, aus seinen Erfahrungen mit Big Data Analytics.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sich im Cybercafé mit allen Rednern via Live-Chat auszutauschen oder im virtuellen Forum die Ausstellungshalle zu besichtigen.

Die Agenda und den Link zur Anmeldung finden Sie hier: http://www-05.ibm.com/....

Pressebox.de - Pressefach: IBM Deutschland GmbH

 

0
Eigene Bewertung: Keine